Utopie und Zukunft


Utopie entwertet die Gegenwart zugunsten einer Fiktion von Zukunft, Utopie geht immer auf Kosten des wirklichen Lebens. Die eigentliche Frage ist, ob Zukunft noch als Qualität denkbar ist. In den jetzt entstandenen schwebenden Strukturen geht es darum, dass der Einzelne nicht mehr existieren, sondern nur noch funktionieren soll. Das geht dann nahtlos über in die Machtübernahme durch den Computer.

 

(Heiner Müller 1991)


Start a new game...


Either you can or you cannot. If you cannot, learn and train until you can. It´s of no use to “do the best you can”. The moment you don´t like the game anymore, shout “AGAIN” and start a new game.

 

Keith Johnstone


Gedächtnis und Stolz


“Das habe ich getan!” sagt mein Gedächtnis.
“Das kann ich nicht getan haben!” sagt mein Stolz und bleibt unerbittlich.

Endlich gibt das Gedächtnis nach…

 

Friedrich Nietzsche, | © Foto: Wikipedia, Commons


Who Rules the World?


Before thinking about the responsibility of intellectuals, it is worth clarifying to whom we are referring.

 

(Noam Chomsky: Who Rules the World 2016 © Foto: Wikipedia, Commons)

 


Songs for Life


“We learned more from a 3 minute record than we ever learned in school…”

(Bruce Springsteen: No Surrender)


Nehmen wir einmal an, dass...


…alles, was wir uns vorstellen, möglich ist.

© Foto: Steven Haberland